Steyrer triumphiert bei offenen ASKÖ WAT Landesmeisterschaft im Trampolinspringen

Fünf Springer vom TV- Steyrer 1861 starteten am Sonntag 25.November 2018 bei der 31. offenen ASKÖ WAT Landesmeisterschaft in Wien.

Sitzend: Finn Markovsky; 1. Reihe (v.l.n.r): Elisa Wansch, Tobias Söser, Amelie Wansch; 2. Reihe: Daniel Wenger

Der jüngste Starter Finn Markovsky erreichte in der Gruppe Jugend 2 männlich nach einer verpatzten Pflicht-, dafür umso besseren Kürübung, noch den dritten Platz. In der teilnehmerstärksten Gruppe, Jugend 1 weiblich, verpasste das Geschwisterpaar Amelie und Elisa Wansch nur ganz knapp das Podest. Wobei Amelie vor Ihrer älteren Schwester den 4. Rang belegte.

Mit einer überragenden Leistung in allen drei Durchgängen und seinem persönlichem Punkterekord, gewann Tobias Söser erstmalig in dieser Saison die Klasse Jugend 1 männlich mit dem gewaltigen Vorsprung von 15 Punkten.

In der Juniorenklasse wurde Daniel Wenger Zweiter und schaffte, zum wiederholten Mal, mit einer soliden Leistung die Qualifikation für den Österreichischen Nationalkader.

Wir gratulieren unseren AthletInnen zu den tollen Leistungen!