Steyrer Trampolinspringer räumen in der Steiermark ab!

Am 8. Dezember fand der letzte Trampolinbewerb in diesem Jahr statt. Im Rahmen der ASKÖ Landesmeisterschaften in Graz schafften es alle 6 Starter des TV-Steyr auf das Podest.

Vorne (v.l.n.r): Amelie Wansch, Finn Markovsky Hinten (v.l.n.r): Elisa Wansch, Daniel Wenger, Tobias Söser, Felix Langmann

 

Finn Markovsky gewann die Altersklasse Jugend 2 männlich mit drei schön gesprungenen Übungen.
Amelie Wansch gewann bei den Mädchen die Klasse Jugend 1 vor Ihrer Konkurrentin Eyleen Bayer vom TFC Graz. Dritte wurde in einem spannenden Dreikampf ihre Schwester Elisa Wansch. Bei den Jungs in dieser Altersklasse gewann Tobias Söser wieder mit einem großen Vorsprung vor seinem Vereinskollegen Felix Langmann.
Die Juniorenklasse gewann Daniel Wenger nach einer schönen letzten Kürübung.

Im Synchronbewerb gingen beide Siege an die Springer vom TV-Steyr. Bei den Mädchen gewann Amelie Wansch mit Ihrer Synchronpartnerin Eyleen Bayer (TFCG) aus Graz. Bei den Burschen gewannen Tobias Söser und Felix Langmann vor Daniel Wenger, der mit seinem Synchronpartner Bernd Copony (TFCG) aus Graz, den 2. Rang belegte.

Es war wieder ein sehr erfolgreicher Bewerb zum Abschluss der heurigen Wettkampfsaison.
In den letzten Trainingseinheiten vor Weihnachten, liegt das Hauptaugenmerk auf den Vorbereitungen zum alljährlichen Weihnachtsschauturnen, welches am 16. Dezember 2018 um 15 Uhr in der Halle des TV-Steyr statttfindet.